Wir Über Uns

Das Unternehmen VIGOLO wurde 1963 von Luigi Vigolo gegründet, Vater von Flavio, der jetzige Direktor der Firma. Nachdem es als Firma für Bearbeitungen für Rechnung Dritter entstanden war, begann es bereits 1964 mit der Produktion von landwirtschaftlichen Maschinen, indem es die ersten Rotorkrümler in Italien konstruierte. Von den Rotorkrümlern hat sich die Produktionspalette der Firma Vigolo zur Produktion von sowohl festen als auch zusammenklappbaren Kreiseleggen, Buchholz-Hackmaschinen, Rebholz-Zerkleinerer, Erlochbohrern und Tieflockerer hin erweitert. Schon von Anfang an verfolgte man als Hauptziel,unzerstörbare Maschinen zu produzieren, und in der Tat sind die landwirtschaftlichen Geräte der Marke Vigolo für ihre Zuverlässigkeit bekannt.

Seit 1969 produziert die Firma Vigolo auch für das Ausland, für das gegenwärtig 75 % des Umsatzes bestimmt sind. Der Wettbewerb auf dem internationalen Markt hat das Unternehmen Vigolo veranlaßt, sich mit einem immer akkurateren System der Qualitätskontrolle auszustatten. Das Werk Vigolo erstreckt sich derzeit auf einer Fläche von 28.000 mq, von denen 12.000 bebaute Fläche sind. Die Firma Vigolo ist mit zahlreichen Maschinen und Anlagen auf technologisch neuestem Stand ausgestattet: von der komplett automatisierten Anlage zur Einsatzhärtung und Härtung der Wellen und Zahnräder bis hin zur robotgesteuerten Schweißanlage der letzten Generation. Der größte Teil der Komponenten wird innerhalb der eigenen Werke hergestellt, um auf Elastizität, rasche Verbesserungen und Qualität in der Produktion zählen zu können.